BAKING FUTURES

BACKHAUSWAGEN

Der mobile holzfeuerbetriebene Brotbackofen mit dem Namen
„Backhauswagen” ist im September 2020 für das in Transformation
befindliche Areal vom Rathausblock als Intervention gebaut worden

KONVIVIALITÄT MIT ABSTAND:
Sobald wieder möglich soll der Backhauswagen in Betrieb genommen werden, um den Anfang einer Tradition des gemeinsamen und gemeinschaftlichen Backens draußen im öffentlichen Raum – auch während der Pandemie – zu markieren. Hier kommt vieles zusammen, wonach wir uns sehnen: Zusammensein ohne einander zu gefährden; ein Dach, Wärme und Licht durch Feuer, während die Tage kälter und kürzer werden; ein sinnliches, geschmackliches Erlebnis und zuletzt auch die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Autonomie in der Stadt, durch die autarke, handwerkliche Produktion eines Grundnahrungsmittels.

OFFENE WERKSTATT
In regelmäßigen Workshops können Interessierte eine Einführung in den Gebrauch und Betrieb des Backhauswagens bekommen. Die passiert über Anmeldung an hallo@baupalast.berlin und wenn sich genügend Teilnehmer*innen für eine Einführung gefunden haben. Erst mit Absolvieren dieser Einführung kann der Ofen in Eigenregie genutzt werden. Draußen verortet und durch ein Zahlenschloss abgeschlossenen ist der Backhauswagen für alle Werkstattnutzer*innen mit Einführung zu jeder Zeit nutzbar. Über einen offen zugänglichen Kalender wird die Nutzung koordiniert, sodass sich für jede Feuerung genügend Leute zusammen tun, um den Backofen zu füllen.

Kontakt:
hallo@baupalast.berlin